WHEN WE GROW

Warum ist das Zeugs eigentlich verboten? Und warum können es Pharmafirmen dann legal herstellen? Seth Finegold geht dem auf den Grund und hat mit “When we grow” eine sehr überzeugende Doku geschaffen. Auch gefällt mir, dass er diesen Film, für den er nach eigenen Angaben 3 Monate gebraucht hat, für umme ins Netz stellt und speziell für “educational purposes” auch auf DVD vertreibt.

“When We Grow…This Is What We Can Do” is an educational documentary concerning the facts about cannabis. In this feature length documentary we explore everything there is, from industrial hemp to medicinal cannabis use, from the origins of cannabis prohibition to the legality of growing equipment.
A film by Seth Finegold and presented by Luke Bailey.

Hey Skinhead

WOW, diese Doku sollte man unbedingt gesehen haben.

Daniel Schweizer, ein durchaus mutiger Dokumentarfilmer, auch bekannt durch White Terror, dreht aktuell an dem Film Dirty Paradise; einem Film, den ich mir auf jeden Fall kaufen werde. Es lohnt sich, diesen Mann zu unterstützen.

“Skinhead Attitude” ist die erste weltweite Darstellung der Skinhead-Bewegung von ihrer Entstehung in den Arbeitervierteln bis hin zur Politisierung und radikalen Spaltung der Szene. Regisseur Daniel Schweizer begleitet in “Skinhead Attitude” das 22-jährige Skingirl Karole auf eine Reise durch alle Kontinente in denen sich die Subkultur auf unterschiedliche Art und Weise von England aus verbreitet hat. Von den jamaikanischen Wurzeln und dem schwarzen Musiker Laurel Aitken bis zu Straßenschlachten linker Skinheads mit der Staatsgewalt in Polen. Von der antirassistischen “S.H.A.R.P.”-Bewegung mit Roddy Moreno und seiner Band “The Oppressed” bis zu faschistischen Gruppierungen wie “Blood & Honour” und “Combat 18?. Ein musikalisches Road-Movie über eine seit fast 40 Jahren bestehende Jugendbewegung, die in dem öffentlichen Bewusstsein seit Mitte der 80er Jahre meist einseitig als extremistische Neonazis die Gemüter polarisiert und dabei mit Oi!, Ska und dem eigentlich unpolitischen “Way of Life” so viele andere Gesichter hat. Dieser Kinofilm führt den Zuschauer zu den wichtigsten Zeitzeugen und Aktivisten der Szene und zeigt ein vielfältiges Bild, dass ihre bisherige Meinung über “Skinheads” verändern wird…


via Kraftfuttermischwerk