Eltern sein

Eltern sein und so.
Mit einem Zwerg geht das ja noch, wenn ich mir aber vorstelle einen ganzen Haufen davon zu haben…
Bei dieser Dame sieht das nach Routine aus.

via soup.io

Von gaaaanz tief unten

Ein lauer spätsommerlicher Nachmittag, man drückt sich vor der Arbeit und lungert stattdessen im Garten rum, die Sonne scheint und unterlegt ist das ganze von Twilight Circus aka. Ryan Moore. Wusste nicht, dass der so leckeren Dub macht… Schöne reduzierte Beats, nicht zu viel drumrum, fette Bassline, unterlegt von einer satten Prise Delay.
Was braucht man mehr?

Twilight – Dub Voyage by bauernline on Grooveshark
Jetzt wird damit noch das Kinderzimmer gestrichen und danach jage ich mir den ein oder anderen Track mittels Kopfhörern durch die Gehörgänge. FAINES ZOIGS

Leidenschaft ist…

… wenn man irgendwann nach dem Abendessen anfängt ein bisschen im Proberaum herum zu räumen. Man holt sich den Staubsauger um mal eben grob zu saugen. Zieht ein XLR-Kabel aus einem Mikro um es aus dem Weg zu schaffen. Erst eins, dann zwei, dann…
Also wird auch gleich ein bisschen umgeräumt, schließlich sollen ja auch alle ihren Platz haben und ein bisschen was vom Sound abkriegen.
Der Raum klingt nicht gut? Nochmal.
Irgendwann sind dann alle Kabel aufgebraucht, alle Instrumente, Effekte, Lampen, Mikrophone verkabelt, ihre Nabelschnüre am Mischpult eingesteckt. Die einzigen Kabel die die gesamte Zeit über im Mischer steckten spielen den Soundtrack des Abends.

Niney the Observer by bauernline on Grooveshark

Und dann der ernüchternde Blick auf die Uhr. 2:00 Uhr. Vier Stunden sind wie im Flug verstrichen. Der Abend war trotzdem schön und der Soundtrack darf ruhig noch ein bisschen weiter laufen.

Melvin The Magical Mixed Media Machine

Wo wir gerade bei Rube-Goldberg Maschinen sind…
Diese hier kannte ich noch nicht. Ist aber sehr geil gemacht, ohne Musik, ohne Firlefanz, dafür mit sehr viel Kreativität gemacht. Leider ist das Video etwas anstrengend anzuschauen, in der Größe sicherlich auch schwierig zu filmen, dafür ist die Maschine aber umso besser umgesetzt. Besonders schön finde ich die verschiedenen eingesetzten Elemente. Feuer, Wasser, Mechanik, Elektronik, usw.

Melvin The Magical Mixed Media Machine from HEYHEYHEY on Vimeo.

Was macht eigentlich mein Hund so?

Sonny Malhotra hat seinem Hund einfach mal eine Kamera ans Halsband gehängt und auf einer Feier frei rumlaufen lassen und durfte erstaunt feststellen, dass die Hundedame wohl die am laufenden Band gefressen hat. Errinnert mich irgendwie an meinen Hund Rala.
Das eigentliche Highlight dieses Clips ist für mich aber immernoch die musikalische Untermalung. Mit der Perspektive der Karmera kommt das echt gut.

made my Day

Rude Goldberg Maschine

Ich mag ja diese Rube-Goldberg Maschinen und habe an dieser Stelle schon so einige verlinkt.
Diese hier ist zwar ‘nur’ gezeichnet, macht aber trotzdem Spaß. Jaaaaa, jetzt wird der #Aufschrei wieder groß und das große Sexismus-Schwert wird aus dem Keller geholt… Ist halt eine Rude Goldberg Maschine, daher doppelte Punktzahlvia bestofyoutube